Die Umgebung

von Ringenhain

Von dem Saurierpark Kleinwelka und dem angrenzenden Irrgarten über den Reichenturm und die Alte Wasserkunst bis hin zum gemütlichen Bummeln in der Altstadt von Bautzen - es gibt viel zu sehen und zu erleben.

Die Landeshauptstadt Dresden verzaubert ihre Gäste mit einer Mischung aus Tradition und Moderne. Mit einem Spaziergang durch die wunderschöne Altstadt spürt man den Flair der Stadt. Semperoper, Zwinger, Frauenkirche oder auch die Elbschlosser - die Sehenswürdigkeiten von Dresden sind überall bekannt.

Die historische Altstadt von Görlitz ist ein Anziehungspunkt für viele Touristen. Hier gibt es die größte zusammenhängende denkmalgeschützte Bebauung Deutschlands. Verschiedene Bauwerke, wie der Frauenturm, die Dreifaltigkeitskirche, das Rathaus, Kloster oder das Heilige Grab können besichtigt werden. Das Wahrzeichen von Görlitz ist die Landeskrone. Bei schönem Wetter und guter Sicht kann man bis zum Riesengebirge, dem Zittauer Gebirge und zu den Königshainer Bergen sehen.

In unserer Oberlausitz haben Sie die Möglichkeit auf Wandertouren zu gehen. Die Berge reichen bis auf 790 m hinauf und sind auch im Winter ein Erlebnis. Klettern Sie in den Felsen des Zittauer Gebirges und des Elbsandsteingebirges oder besuchen Sie die Region des Oberlausitzer Berglandes mit den typischen Umgebindehäusern. Auch sind alle Berge sehr gut mit dem Auto erreichbar und werden teilweise bewirtschaftet.